Das Sport- und Kurhotel Bad Moos in den Sextener Dolomiten

0

Sommer- und Wintersport im Sport- und Kurhotel Bad Moos in den Südtiroler Dolomiten

Erhaben. Majestätisch. Unglaublich. Nur Superlative fallen einem angesichts dieser Berge ein. Phantastische Zinnen und Grate, steile Türme, tiefe Schluchten, rauer Fels, liebliche Almen und lichte Lärchenwälder. Am besten man bewundert sie still und staunend und freut sich darüber, dass die Südtiroler Dolomiten als UNESCO Weltnaturerbe unter besonderem Schutz stehen. Nur eines ist noch schöner: Diese einzigartige Landschaft wandernd oder auf Skiern erleben.

Das Sport- und Kurhotel Bad Moos in Sexten im Hochpustertal liegt auf 1.370 m Seehöhe in einem besonders eindrucksvollen Teil dieses Bergparadieses, in den Sextener Dolomiten. Rotwandspitze und Dreischusterspitze schauen auf das 4-Sterne-Superior Hotel am Eingang des wild-romantischen Fischleintales herab, dahinter erheben sich die berühmten Drei Zinnen, auf der gegenüber liegenden Talseite markiert der Karnische Kamm die Grenze zu Österreich. Im Sommer ein einmaliges Wander- und Klettergebiet mit Wander- und Höhenwegen, Klettersteigen und Kletterrouten aller Schwierigkeitsgrade, im Winter eine Wintersportregion mit zwei Skigebieten auf der Rotwandwiese und dem Helm, Loipen, Rodelbahnen und geräumten Winterwanderwegen. Der Einstieg ins Bergabenteuer ist schnell und bequem: Direkt neben dem Hotel surrt die Seilbahn, die die Bergfreunde auf die Rotwandwiese bringt.

Zwischen Felswänden und Almwiesen

Ein Rentiergehege ist dort die Attraktion für alle großen und kleinen Kinder, Almwiesen breiten bunte Blumenteppiche aus, gemütlichen Hütten laden zur Einkehr. Trittsichere Wanderer nehmen sich den Klettersteig auf die Rotwandköpfe vor, während Familien auf den kinderwagentauglichen Rundwanderweg einschwenken. Wer sich für Geschichte interessiert, kann auf die Anderter Alpe wandern, wo in einem Freilichtmuseum Stellungen aus dem Ersten Weltkrieg die Ereignisse an der Dolomitenfront dokumentieren. Auch im Tal kann man zu vielen schönen Spaziergängen oder Nordic Walking Touren aufbrechen, zum Beispiel zum Talschluss des Fischleintals entlang des Sextener Baches. Im abwechslungsreichen Gelände finden Mountainbiker und Radfahrer garantiert ihre Lieblingsstrecken, anspruchsvolle Singletrails genauso wie familientaugliche Genusstouren.

Das Sport- und Kurhotel Bad Moos unterstützt die sportlichen Ambitionen seiner Gäste mit umfassendem Service: Es bietet geführte Wanderungen und Nordic Walking Ausflüge samt Einführung in die richtige Technik, stellt Fahrräder, Mountainbikes und E-Bikes (gegen einen kleinen Aufpreis) zur Verfügung. Pferdefreunde können im benachbarten Reitstall Kramerhof Reitstunden oder Ausritte buchen, sehr gute Reiter haben die einmalige Gelegenheit mit dem Gastgeber auszureiten, der einen sehr guten Reitstall mit 15 Rassepferden besitzt. Auch das eigene Pferd ist als „Pensionsgast“ willkommen.

„Ski in Ski out“ im Sport- und Kurhotel Bad Moos

Rein in die vorgewärmten Skischuhe, Skier oder Board aus dem Skischrank geholt und schon ist man nach ein paar Schritten bei der Seilbahn auf die Rotwandwiese. Gut gestärkt vom ausgiebigen Frühstück beginnt ein neuer Skitag. Je höher die Gondel steigt, desto grandioser wird die Aussicht: Rotwandspitze, Zwölfer- und Einsergruppe strecken ihre spitzen Felsnadeln aus der weißen Schneepracht in den blauen Winterhimmel. Am nächsten Tag probiert man die Pisten auf dem Helm in den Karnischen Alpen aus, die Fahrt mit dem Skibus ist kostenlos.

Bei der letzten Abfahrt freut man sich schon auf wohliges Entspannen im Spa Bad Moos im Saunarium oder im Schwimmbad, am liebsten im 35° warmen Whirlpool unter freiem Himmel. Dabei kann man sich schon Gedanken über den nächsten Tag machen: Auf Loipen und Winterwanderwegen erlebt man die stille Seite des Winters, besonders wenn man auf Schneeschuhen unter der Führung des Outdoortrainers unterwegs ist. Schneeschuhe und Stöcke verleiht das Hotel kostenlos. Und auf jeden Fall sollte man bei einer Rodelpartie auf der 5,5 km langen Rodelbahn von der Seilbahnstation Rotwandwiese bis zum Hotel mitmachen.

Video Sport- und Kurhotel Bad Moos

Bilder Sport- und Kurhotel Bad Moos

100%
100%
Bewertung

Sport- und Kurhotel Bad Moos - das 4 Sterne S Sport & Wellnesshotel Bad Moos in Sexten, dem Dorf der Drei Zinnen, liegt im Naturpark Sextner Dolomiten in Südtirol und steht für Fitness, Gesundheit und Wohlbefinden seit Generationen. Das Hotel ist eines der wenigen Häuser in Südtirol mit Kur-Lizenz. Im Wellness- und Gesundheitszentrum „SPA BAD MOOS“ findet Schwefelwasser (Badequellen sind seit ca 1650 bekannt) Anwendung. Das Hotel verfügt über 30 komfortable Suiten, 32 Zimmer und Restaurants in urigen Bauernstuben.

  • Hotelausstattung
    10
  • Zimmerausstattung
    10
  • Gastronomie
    10
  • Sportangebote
    10
  • Wellnessangebote
    10
  • Gesamteindruck
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (2 Stimmen)
    6.8
Weitersagen:

Kommentare