Traumtour in den Dolomiten – Wandern auf des Schlernmassiv

1

Wandern am Schlern auf das Schlernmassiv Hochplateau

Startpunkt der Tour: Seiser Alm
Zielpunkt der Tour: Schlernmassiv Hochplateau

Wegbeschreibung Wandern am Schlern

Ausgangspunkt der Wanderung ist die Seiser Alm im Schlerngebiet, die man am umweltschonendsten mit der Seilbahn von Seis erreicht. Von der Bergstation geht auf einem Schotterweg gen Süden und auf Weg Nr. 10 weiter durch satte Almwiesen. An einer Weggabelung geht es auf dem Weg Nr. 5 und Nr. 1 weiter bis zum Hochplateau des Schlernmassivs.

Hier führt der Weg die Wanderer in westlicher Richtung weiter zum Schlernhaus und zum höchsten Punkt der Tour, dem Petz. Hier genießen Wanderer einen grandiosen Rundblick auf den Langkofel und den Rosengarten und werden für den Aufstieg redlich belohnt. Der Abstieg erfolgt auf demselben Weg wie der Aufstieg.

Video Wandern am Schlern

Bilder Wandern am Schlern

67%
67%
Schwierigkeit

Wandern am Schlern - nicht die Höhe, sondern seine charakteristische Form machen den Schlern zu dem Wahrzeichen Südtirols. Mit den beiden vorgelagerten Bergspitzen, der Santner, mit 2.413 m.ü.d.M., und der Euringerspitze mit 2.394 m.ü.d.M., bietet das Gebirgsmassiv eine ganz besondere Form, welche sofort ins Auge sticht.

  • Kondition
    7
  • Technik
    3
  • Landschaft
    10
  • War der Artikel hilfreich?
  • User Bewertungen (4 Stimmen)
    7
Weitersagen:

1 Kommentar

  1. Pingback: Kastelruth im Schlerngebiet - Südtirol Insider

Kommentare